Team Menschenrechte Nürnberg

Bürgerinitiative zur vollständigen Wiederherstellung unserer Grundrechte

Aktuelle (angemeldete) Demonstrationen - Nürnberg / Fürth

Aktuelle (angemeldete) Demonstrationen - Region (Franken/Bayern)

nächste Termine Erlangen: Di., 11.10.22 + Di., 18.10.22

Informationen zur Veranstaltung am 20.08.22
75 Jahre Nürnberger Kodex

Offizielle Einladung zu dieser Veranstaltung:

Laden ...

Erklärung der "Aktionsgemeinschaft 75 Jahre Nürnberger Kodex":

Pressemitteilung Team Menschenrechte (TMR):

Weitere Informationen / Homepage zu dieser Veranstaltung bzw. dem Themenkomplex:

Aktuelle Informationen

Wichtige aktuelle Informationen bzw. "Corona-Tagesgeschehen"

  • Interview mit Dr. Aseem Malhotra: Dr. Malhotra ist Kardiologe und unterstützte zu Beginn die Covid-Impfkampagne. Sein fitter und gesunder 73-jähriger Vater, einer der renommiertesten Ärzte in Großbritannien, starb nach der Impfung unerwartet an einem Herzinfarkt. Dr. Malhotra begann zu recherchieren und sich mit Kollegen auszutauschen. 
    Er erkannte mit Einführung des Impfzwangs, dass die Impfkampagne "gute Menschen dazu bringt, schlechte Dinge zu tun" - und dass die skrupellose Pharmaindustrie die Menschen in die Irre führt. Er erkannte, dass die Impfungen viermal so viele Herzinfarkte verursacht wie die Corona-Krankheit, wie sich aus der Pfizer-Zulassungsstudie  sogar selbst ergibt. 
    Er fordert sofortige Aufklärung und sofortigen Stopp der Impfungen. Und er fordert jeden einzelnen Bürger auf, sich zu informieren und NEIN zu sagen!

 

  • Nachdenkseiten: Die Rede von Oskar Lafontaine auf den "Pleisweiler Gesprächen" am 17.09.2022 zum Thema Krieg und Frieden. Das Motto war: Ende der Entspannungspolitik? Wer Frieden will, muss sich von den USA befreien. Eine Rede, die den Narrativen der Mainstreammedien deutlich widerspricht. Auch die Begrüßungsrede von Albrecht Müller, einer der Herausgeber der Nachdenkseiten.de, zeigt Fehlentwicklungen in unserem Land auf. Nach der Rede von Oskar Lafontaine gab auch eine Diskussions- bzw. Fragerunde. Die "Pleisweiler Gespräche" werden von den Nachdenkseiten veranstaltet.

 

  • Infosperber: Gates-Lobby und Coronapolitik, ein Paradebeispiel für Einflußnahme privater Interessengruppen auf öffentliche Entscheidungen. In diesem Fall waren und sind Milliarden von Menschen betroffen. Eine Recherche von "Welt am Sonntag" und dem Magazin "Politico". Der Artikel im "infosperber.ch" ist vom 19.09.2022.

 

  • Evaluationsbericht des Sachverständigenrates: Insgesamt kann man feststellen, dass die Maßnahmen ein "Schlag ins Wasser" waren und die Datenlage ein Desaster. Hier zwei Zitate aus dem Bericht, die dies deutlich machen: "Insgesamt ist ein Zusammenhang zwischen der Höhe
    der Inzidenz und der Maßnahmenstärke nicht erkennbar."(Seite 70) und die Überschrift für den Punkt 3.2 des Berichts auf Seite 26: "Datenmangel seit langem bekannt". Die neuerlichen Maßnahmen für den Herbst entbehren jeglicher Grundlage.

 

  • Multipolar Magazin: „Ich blieb in meiner Abteilung der einzige Ungeimpfte von 40 Ärzten“. Artikel vom 16. Juli 2022: Redaktion
    „Ich blieb in meiner Abteilung der einzige Ungeimpfte von 40 Ärzten.“ Ein Klinikarzt berichtet für Multipolar, wie er die Corona-Krise, die Impfkampagne und den mangelhaften Umgang mit schweren Nebenwirkungen erlebt hat. Er spricht von „Angstinduktion“ und einer „Pandemie in den Köpfen“. Seine Identität ist der Redaktion bekannt.

 

  • Rubikon News: Gift aus der Spritze: Alles, was Kritiker der Corona-Impfstoffe vorhergesehen haben, ist eingetreten — und noch viel mehr. Artikel vom 14. Juli 2022, von Felix Feistel. Kritiker haben es schon von Anfang an gesagt, und mittlerweile zeigt es sich auch in allen Daten sowie den Meldungen vieler Medien: Die Impfung hat keinen Erfolg bei der Bekämpfung einer Pandemie, die es ohnehin nicht gegeben hat. Stattdessen richtet sie verheerende Schäden an und tötet Menschen. Das Ausmaß und die Langzeitschäden sind kaum zu überblicken, jedoch bereits jetzt so dramatisch, dass einige Wissenschaftler und Journalisten von einem Genozid sprechen. Trotzdem wird am Impfprogramm festgehalten und ein neuer Anlauf zur Einführung einer Impfpflicht genommen.

 

  • Multipolar Magazin: Post-Vakzin-Syndrom: "Wir brauchen eine massive Schulungsoffensive". Artikel von Paul Schreyer, 30. Mai 2022
    Der Mediziner Florian Schilling erklärt, warum die Impfung zu so vielen und schweren Schäden führt, welche Rolle das Spike-Protein dabei spielt und wie die Statistiken zu Schädigungen in Deutschland verfälscht werden. Derzeit baut Schilling ein Therapeuten-Netzwerk auf, damit den Betroffenen geholfen werden kann. Der Mediziner appelliert an die Kassenärztlichen Verbände: "Wir bräuchten punktezertifizierte Ausbildungen für die niedergelassenen Ärzte, wie diese Dinge zu behandeln sind."

 

 

Unsere Initiativen

Details und aktuelle Informationen zu den einzelnen Kundgebungen findet Ihr in unserem Telegramkanal http://t.me/team_menschenrechte.

Die Kundgebungen bieten Euch die Gelegenheit, aktiv daran teilzunehmen und Euer Wissen und Eure Meinung einzubringen.

Montag 18.30 Uhr
Ende gegen 20.30 Uhr
 

Nürnberg
Startpunkt 03.10.22: 
Nürnberg - Kornmarkt
 

Nürnberg bewegt sich

Umzug für die Menschenrechte

Route im Bereich der Nürnberger Innenstadt

Donnerstag 18.00 Uhr
Ende gegen 19.30 Uhr
 

Nürnberg 
verschiedene Startpunkte

Stadtteil-Spaziergänge

Team Menschenrechte besucht die Stadtteile und klärt auf.

Mit einer kleineren Gruppe wie
beim Umzug am Montag besuchen wir die Wohnviertel.


Unsere Redner klären auf, informieren und machen Mut!

Zusammen zeigen wir uns gegenseitig, wir sind viele.

 

Freitag 18.30 Uhr
Ende 20.00 Uhr
 

Nürnberg
Hallplatz

Schwarze Wahrheiten

90 Minuten
für den Meinungsaustausch,
für den Diskurs, 
für die Vernunft, die Sachlichkeit und gegen jegliche Panikmache,
mit Kommentaren, Berichten und Informationen.

Für alle, die Freude am Denken haben.

Realismus und Zuversicht statt Projektionen, Vermutungen, Zahlensalat und Schwarzmalerei.

 

Unsere weiteren Ideen und Kundgebungen mit flexiblen Terminen

Die Termine zu den einzelnen Kundgebungen werden rechtzeitig in unserem Telegramkanal bekanntgegeben.

Ihr seid jederzeit willkommen, an den Kundgebungen teilzunehmen und diese mit Eurer Teilnahme zu unterstützen.

Infostand
Verschiedene Termine

In Nürnberg an belebten Plätzen

Persönliche Gespräche und ausführliches Informationsmaterial zu Themen zur Wiederherstellung unserer Grundrechte.

Schilderdemo
Verschiedene Termine

In Nürnberg an belebten Plätzen

Persönliche Gespräche zur aktuellen Situation

Kurzbotschaften auf Plakaten wecken das Interesse der Passanten.

In persönlichen Gesprächen gehen wir auf die einzelnen Themen ein.

Autokorso
Verschiedene Termine

Nürnberg

Für die Wiederherstellung unserer Grundrechte

Im Auto durch die Straßen für die Wiederherstellung unserer Grundrechte.

Banner, Plakate, Durchsagen und Musik zur Information und Aufklärung der Anwohner.

 

Deine Kundgebung
Dein Termin

Nürnberg und Umgebung

Deine Idee

Jede Idee zur Wiederherstellung unserer Grundrechte ist wichtig und willkommen.

Wir unterstützen Dich gerne bei der eigenverantwortlichen Umsetzung Deiner Idee in Nürnberg und Umgebung.

Sprich uns einfach auf einer Kundgebung oder per Telegram oder E-Mail an.

 

Kontakt
 

Auf Telegram:
Team Menschenrechte
t.me/team_menschenrechte

Team Menschenrechte unterstützen
für Unterstützer bei den Kundgebungen und Aktionen
t.me/menschenrechte_nbg_unterstuetzen

E-Mail:
info@team-menschenrechte.de

Kritische und unabhängige Informationen

Unabhängige und
transparente Analyse